Ich mache eine Reise und nehme mit… Foto-Equipment

Ich mache eine Reise und nehme mit… Foto-Equipment

So, jetzt dauert es nicht mehr lange und wir starten in unseren diesjährigen Haupturlaub: Hiking the Speyside Way – Scotland
Da wir tagtäglich wandern, kann ich natürlich nicht so viel Foto-Equipment mitnehmen, wie ich eigentlich möchte 😉
Ursprünglich war Folgendes geplant:

  • Sony A7III
  • Sony 24-105mm
  • Zeiss Batis 25mm
  • Sony RX100 Va
  • Irgendein mittleres stabiles Stativ
  • Satz ND- und Polfilter
  • Ersatzakkus
  • Speicherkarten

Natürlich will ich sowohl die A7III mit den beiden Objektiven und die kleine RX100 ständig griffbereit haben, denn „Rucksack ab – Kamera raus – Foto machen – Kamera rein – Rucksack auf“ ist mir viel zu umständlich.
Von Thinktank gibt es eine Möglichkeit deren Holster-Taschen vorne am Bauch zu befestigen. Das ist sogar im Kurztest erstaunlich gut, ist aber

  1. ist es mit o.g. Kameraequipment nicht wirklich leicht und
  2. sieht’s schon ein bisschen merkwürdig aus

Also hab ich mir meine Fototaschen angeschaut und überlegt wie ich denn den ganzen „Kram“ ordentlich verstauen kann. Nach einigen Tests wurde mir klar, dass das geplante Equipment zuviel ist. Durch eine Anzeige bei eBay-Kleinanzeigen konnte ich zusätzlich noch, für verhältnismäßig günstiges Geld, ein gebrauchtes aber nahezu neuwertiges Zeiss Loxia 21mm ergattern. Ab jetzt war klar: das muss mit! Damit war aber auch klar, dass das 24-105 und das Batis schweren Herzens zuhause bleiben müssen…  Dies machte mir die Suche nach einer geeigneten Tasche etwas einfacher. Ich entschied mich für die Bauchtasche Camsafe V5 von Pacsafe. Die Tasche wird heute nicht mehr hergestellt.

Pacsafe Camsafe V5 – sogar mit Diebstahlschutz

Da passt rein:

  • Sony A7III mit Loxia 21mm
  • Sony RX100 Va
  • Jeweils 2 Ersatzakkus für die Kameras
  • Ersatzspeicherkarten
  • Filterset 62mm
  • Reinigungspinsel
  • Kugelschreiber für’s Geocachen
  • Inbusschlüssel-Tool
  • Magfilter-Adapter + Stepup-Ring
  • Lightning-SD-Adpater
  • Ext. Backup-SSD
  • Desinfektionsgel

Die Tasche hat mir auf der Hochzeitsreise schon gute Dienste erwiesen, hat aber einen kleinen Nachteil. Sie ist als reine Bauchtasche konzipiert. Also wohin mit der Tasche wenn wir abends noch was essen gehen? Immer als Bauchtasche ist mir zu „doof“. Den Belt Extender von Pacsafe ist leider nicht mehr zu bekommen, also machte ich mich selbst auf die Suche um so ein Teil zu basteln/nähen, damit ich mir die Tasche über die Schulter hängen kann. Bei eBay bekam ich den passenden Steckverschluss und bei baender24.de ein Sicherheitsgurtband in 38mm Breite. Meine Mutter hat mir dann die Gurtverlängerung zusammengenäht. Sie sieht zwar nicht professionell aus, aber jetzt hab ich die Möglichkeit mir die Kamera quer über die Schultern zu hängen. Noch ein Schulterpolster dran und fertig ist DIE Tasche für’s Wandern 😄

Aussehen einfach mal dahingestellt! Es funktioniert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.